SPD Unterbezirk Bamberg Forchheim

Soziale Politik für dich und die Region

Weilersbach: Erster SPD-Stammtisch mit Sabine Gross - Fränkisch Solidarisch
Sabine Gross spricht im gut besuchten Gasthaus beim SPD Stammtisch

Am 19. Januar 2024 fand der erste Stammtisch der SPD-Ortsgruppe Weilersbach statt. Die Veranstaltung wurde von Manfred Kemmerth eröffnet und steht sinnbildlich für die wachsende Dynamik und das Engagement der SPD in der Gemeinde.

Einer der Höhepunkte des Abends war der Besuch von Sabine Gross, seit Oktober des vergangenen Jahres Landtagsabgeordnete der SPD. Mit ihrer Teilnahme unterstreicht sie die Bedeutung des Engagements der Genossinnen und Genossen vor Ort in der Gemeinde Weilersbach.

Schwerpunkte und Visionen von Sabine Gross

Sabine Gross, Fachanwältin für Arbeits- und Sozialrecht, setzt sich insbesondere für bezahlbaren Wohnraum und Mieterschutz ein. Ihre politische Laufbahn, die 2014 mit ihrem Parteieintritt begann, führte sie zur Kandidatur für den Landtag in Oberfranken. Gross betonte die Bedeutung ihrer Arbeit in der Landtagsfraktion, wo sie sich als Ausschussmitglied und Sprecherin für soziale Gerechtigkeit einsetzt.

 
SPD-Ortsrundgang in Gößweinstein: Ein facettenreicher Blick in die Zukunft der Region

Gößweinstein, 19. September 2023 – Der SPD-Ortsrundgang in Gößweinstein stand unter dem Zeichen eines umfassenden Einblicks in lokale Tradition, aktuelle Herausforderungen und zukunftsfähige Projekte. Anlass für die Veranstaltung war der Besuch der SPD-Kandidat*innen Richard Schmidt (Direktkandidat Landtag), Alexandra Prechtel (Listenkandidatin Landtag), Gerlinde Kraus (Direktkandidatin Bezirkstag) und Bettina Drummer (Listenkandidatin Bezirkstag).

Ali Cemil Sat, der Vorsitzende der Jusos Oberfranken und Europakandidat der SPD, brachte gemeinsam mit Alessia Keller den Juso Bus „Rosti“ mit, der als mobile Plattform für politischen Dialog diente.

 
Podiumsdiskussion in Heroldsbach: Schmidt zeichnet Vision für eine nachhaltige und sozial gerechte Wirtschaft

Am vergangenen Donnerstag fand eine spannende Podiumsdiskussion in der Hirtenbachhalle in Heroldsbach statt. Die Veranstaltung wurde von den Wirtschaftsjunioren Forchheim, dem IHK-Gremium Forchheim und Radio Bamberg organisiert. Unser SPD-Landtagskandidat für den Stimmkreis Forchheim, Richard Schmidt, trat zusammen mit anderen Kandidaten in den Ring, um über wichtige Themen wie Wirtschaftspolitik, bezahlbare Energie, Digitalisierung, Fachkräftemangel und Bürokratie zu diskutieren.

Schmidts klare Linie in der Wirtschaftspolitik

Richard Schmidt legte dar, dass die Lösung für eine zukunftsfähige Wirtschaft im Bildungssystem und der Ausbildung qualifizierter Fachkräfte zu finden ist. Darüber hinaus betonte er die Bedeutung der Zuwanderung von qualifizierten Fachkräften und einer Verbesserung der digitalen Infrastruktur. Das klare Statement: Bildung ist der Schlüssel.

 
SPD-Ortsspaziergang in Bräuningshof und Langensendelbach
Gruppenfoto am Dorfplatz von Langensendelbach u.a. mit Gerlinde Kraus, Bettina Drummer und Richard Schmidt

Am 10. August führte die SPD einen erkenntnisreichen Ortsspaziergang durch Langensendelbach und Bräuningshof durch, um sich ein direktes Bild von den Anliegen und Herausforderungen der Bürger*innen zu machen.

Im Mittelpunkt des Besuchs in Bräuningshof stand der Erlebnisbauernhof von Clemens Schmitt. Hier wurde intensiv darüber diskutiert, wie jüngeren Generationen die Prozesse und Herausforderungen der Landwirtschaft nähergebracht werden können. Gerlinde Kraus, als Hausener Ortsbäuerin im Kreisvorstand des Bauernverbandes, betonte die Notwendigkeit, die Realitäten der Landwirtschaft greifbar für Konsumentinnen und Konsumenten zu machen.

Die Gespräche in Langensendelbach drehten sich vor allem um Energiepreise und -versorgung. Dabei brachte Richard Schmidt die Bedeutung einer zukunftsfähigen Energiepolitik für die Region hervor. Ein besonderer Schwerpunkt lag hierbei auf der Notwendigkeit eines Ausbaus einer intelligenten Ladeinfrastruktur für Elektromobilität, um den Anforderungen einer zunehmend elektrifizierten Mobilität auch in ländlichen Gebieten gerecht zu werden.

Ein besonderes Augenmerk lag auf den Anmerkungen von Bettina Drummer. Sie betonte die Bedeutung eines nachhaltigen Zusammenlebens mit und von der Natur, insbesondere im Kontext der Landwirtschaft. Drummer hob zudem die Bedeutung der Mitfahrbank als ergänzende Maßnahme zum öffentlichen Nahverkehr hervor. Klar sei aber auch, dass solche Lösungen einen gut ausgebauten ÖPNV nicht ersetzen könne. Zudem sprach sie die enge Verbindung vieler Bürger*innen zu Erlangen an, die die Notwendigkeit einer effizienten und nachhaltigen Pendlermöglichkeit unterstreicht.

Dieser Ortsspaziergang der SPD zeigte erneut, wie wichtig es ist, direkt an der Basis zu sein und den Bürgern zuzuhören. Die gewonnenen Einsichten werden dabei helfen, die politische Agenda entsprechend den Bedürfnissen der Menschen in Langensendelbach und Bräuningshof zu gestalten.

 
SPD Gerach lädt ein: Mehrgenerationen Schnauz-Turnier und SPD-Sommerfest
Schnauz

Einladung zum 1. Mehrgenerationen Schnauz-Turnier mit SPD-Sommerfest.

Wann: 14.08.2022, 13:30 Uhr
Wo: Laimbachtalhalle in Gerach
Turniereinsatz: 3 €
Ab 8 Jahren!

Gespielt wird jeweils mit 4 Personen an einen Tisch. Es werden zwei Runden mit drei Spielen gespielt.
Es gewinnt jeder einen Preis, zusätzlich winken noch attraktive Hauptpreise.

Das Sommerfest findet parallel zum Turnier statt. Wer nur mal kurz lust hat vorbei zu schauen, es gibt auch freie Tische zum „Gaudi-Karten“.

Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Es gibt frischen Kaffee, selbst gebackenen Kuchen, Steaks, Bratwurst und Gerupften mit Brot.

Um besser Planen zu können bitten wir euch vorab für das Turnier
bei Tobias Ebert (t.ebert@spd-gerach.de) oder über die FB Seite der SPD Gerach anzumelden.

Spontane Karter sind aber dennoch willkommen! 

 
SPD Bamberg feiert mit Malu Dreyer ihren 150. Geburtstag
Malu Dreyer, Ministerpräsidentin und kommissarische SPD-Parteivorsitzende

Auf ein ganz besonderes Datum darf sich Felix Holland, Kreisvorsitzender der Bamberger SPD freuen: Am kommenden Freitag, den 8. November 2019 feiert die SPD als älteste demokratische Partei in Bamberg fast auf den Tag genau im Festsaal der Volkshochschule ihr 150-jähriges Parteibestehen. Am 7. November 1869, einem Sonntag, hatten sich die ersten Bamberger Arbeiter im Saal der Gaststätte „Schwarzer Adler“ in der Oberen Königstraße 1 getroffen, um den ersten SPD-Ortsverein zu gründen. Zu dieser Gründungssitzung war sogar August Bebel aus Berlin in die Domstadt gereist und hielt eine Rede.

Zum Programm: um 18:00 Uhr eröffnen Ausstellungskurator Hans Wolff und Felix Holland eine Ausstellung zur Geschichte der Sozialdemokratie in Bamberg. Ab ca. 19.00 Uhr beginnt der Festakt, zu dem als ganz besonderer Ehrengast Malu Dreyer, Ministerpräsidentin in Rheinland-Pfalz und kommissarische SPD-Parteivorsitzende, die Festrede halten wird. Einen kurzen historischen Abriss der Geschichte der Bamberger SPD gibt Stadtheimatpfleger Prof. Dr. Andreas Dornheim. Für Information und Auflockerung sorgt ein attraktives Rahmenprogramm mit Theater, Kabarett und Jazzmusik von „The Inn“. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an diesem Tag mit der Bamberger SPD zu feiern!

 
SPD Bamberg lud zum Politischen Aschermittwoch mit Hans Wolff und Florian Herrnleben
Florian Herrnleben nimmt die Bamberger Kommunalpolitik aufs Korn

Der zur Tradition gewordene politische Aschermittwoch der Bamberger SPD fand auch 2019 wieder im Gasthof Heerlein in Wildensorg statt. Der Einladung des Ortsvereines Bamberg-Berg waren nicht nur Mitglieder gefolgt, sondern auch BürgerInnen aus Wildensorg und Bamberg. Simon Frohriep, der Vorsitzende des Ortsvereins Bamberg-Berg, freute sich über den zahlreichen Zuspruch, der sich durch eine gefüllte Gaststube zeigte. Einige Genossinnen und Genossen kamen kurz vor Beginn der Veranstaltung - mit guter Stimmung - vom politischen Aschermittwoch der Bayern SPD aus Vilshofen zurück. Sie konnten sich bei der Rede des ehemaligen Betriebsratsvorsitzenden der Firma Bosch Hans Wolff und dem Auftritt des Bamberger Kabarettisten Florian Herrnleben mit dem kulinarischen Angebot der Gaststätte stärken. 

Hans Wolff sorgte diesmal für den politischen Input. Er lobte die aktuelle Ausrichtung der SPD und nannte die Beispiele Rentenreform, Bürgergeld und die damit verbundene Abkehr von Hartz IV. „Wir wollten uns in der Opposition erneuern, doch nun ist es anders gekommen und die Ziele mussten in die Regierungsarbeit eingebracht werden. Das ist aber ganz gut gelungen“, bewertete der Sozialdemokrat mit gewerkschaftlichen Wurzeln die Regierungsarbeit der SPD. Aber auch kritische Töne zur Regierungsarbeit scheute Wolff nicht und forderte, dass bei der Bewältigung des Dieselskandals nicht die Hersteller geschont werden dürfen und die Verbraucher zu Kasse gebeten werden. „Es ist unerträglich, wie Verkehrsminister Scheuer die Autoindustrie schützt“. 

 
SPD-OV Forchheim bietet Einblick ins Grundigstadion

Der SPD-Ortsverein Forchheim organisiert im Rahmen seines Programmes "Einblick" eine Stadionführung des Grundig-Stadions in Nürnberg, der Heimat des 1.FC Nürnberg.

Start ist am 23.05.2015 um 9 Uhr mit dem Bus vom Bahnhof Forchheim. Nach einer interessanten Stadionführung folgt eine Einkehr mit netten Gesprächen. Rückkehr ist gegen 15 Uhr in Forchheim.

Erwachsene zahlen inkl. der Busfahrt 12 Euro, Jugendliche ab 10 Jahren 6 Euro und Kinder bis zum Alter von 9 Jahren sind frei.

Anmeldungen ab sofort unter mitmachen@spd-forchheim.de.
Die Führung ist auf 50 Teilnehmer beschränkt, seien sie also schnell.

 

Mach mit - werde Mitglied!

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

18.04.2024, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr MdB Andreas Schwarz: "SPD-Bundestagsfraktion im Dialog" - Bürgersprechstunde
In meiner Wahlkreiswoche bin ich auch in Forchheim im Rahmen einer Bürgersprechstunde für Euch da. Ihr findet …

18.04.2024, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD Bamberg Ost-Gartenstadt-Kramersfeld: Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Delegiertenwahlen
Sehr geehrte Genossinnen und Genossen, hiermit laden wir Eu …

18.04.2024, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr SPD Neunkirchen a.Br.: Jahreshauptversammlung 2024
Die SPD Neunkirchen am Brand trifft sich am              Donnerstag, 18. April 2024, um 19.30 Uhr, …

Alle Termine

SPD überregional

Webseite der BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion

Zufallsfoto

Suchen

Twitter Facebook RSS

www.facebook.com/SPDbamberg www.twitter.com/spd_bamberg RSS Feed SPD Bamberg

Counter

Besucher:1982551
Heute:91
Online:14