SPD Unterbezirk Bamberg Forchheim

Soziale Politik für dich und die Region

SPD kritisiert CSU: Bildung hat in Bayern keine Priorität

Veröffentlicht am 14.10.2010 in Bildung

Die SPD-Hochschulsprecherin Isabell Zacharias hält die Sparpolitik des Wissenschaftsministers in Sachen Hochschulen für höchst bedenklich: „Mit der heutigen Befragung des Wissenschaftsministers Heubisch im Bayerischen Landtag steht fest: Das Mantra der Staatsregierung, an Bildung wird nicht gespart, ist ein leeres Versprechen. Der für die Hochschulen verantwortliche Minister hält an den beschlossenen Sparmaßnahmen für die Hochschulen fest und verursacht damit gravierende Einschnitte im Lehrbetrieb. Vor den Folgen des Streichkonzertes für die Qualität von Lehre und Forschung verschließt Heubisch die Augen und findet nur beschwichtigende Worte."

Der Minister blieb konkrete Antworten auf die Fragen der SPD-Hochschulexpertin nach den Folgen der Einsparungen schuldig. Damit sind auch die Fragen der Hochschulen unbeantwortet: Angesichts dieser ersten Sparwelle befürchten die bayerischen Hochschulen das Ende jeder Planungssicherheit für die kommenden Jahre. Zacharias: „Die Hochschulen müssen in den nächsten zehn Wochen 13 Millionen Euro einsparen, Sachmittel und Investitionen werden gekürzt, dringend benötigte Stellen gesperrt und bereits geplante Baumaßnahmen gestoppt." Vor dem anstehenden doppelten Abiturientenjahrgang seien die Hochschulen gezwungen, den Lehrbetrieb einzuschränken, so die Münchner Abgeordnete. Die Hochschulleiter kündigen bereits massive Auswirkungen auf Forschung, Lehre und Studium an. Beispiel Uni Bayreuth: Auf der Sparliste stehen zum BeispielMaßnahmen zur Verbesserung von Lehre und Forschung, Frauenförderung, familienfreundliche Maßnahmen und Kosten der Universitätsbibliothek. In all den Bereichen ist in den vergangenen Jahren mühsame Aufbauarbeit geleistet worden. Isabell Zacharias: „Erneut hat sich gezeigt: Im Einsatz für sein Zukunftsressort ist der verantwortliche Minister auf ganzer Linie erfolglos." Die Liste der verlorenen Kämpfe mit dem Finanzminister wird immer länger:
  • 10.000 dringend benötigte und wiederholt angekündigte Studienplätze zur Bewältigung des doppelten Abiturientenjahrgans – Fehlanzeige
  • 150 Millionen zur Ko-Finanzierung der Uni-Maut – Fehlanzeige!
  • Und nun zum Einstieg in das Jahr des doppelten Abiturientenjahrgangs eine Sparorgie!
Zacharias: „Der Minister wird seiner Verantwortung nicht mehr gerecht."
 

Homepage SPD Oberfranken

Mach mit - werde Mitglied!

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

20.07.2024, 10:30 Uhr - 13:30 Uhr Aufstellungskonferenz im Bundeswahlkreis 235 Bamberg
Es erging fristgerechte Einladung an die Delegierten der Ortsvereine im Wahlkreis 235 Bamberg.  

24.07.2024, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Dialogtour der SPD-Bundestagsfraktion: Treffen Sie MdB Andreas Schwarz!
Unter dem Motto "Wir vor Ort. Unsere Politik im Dialog" haben Sie heute die Möglichkeit, mit unserem Bamberg-Forc …

24.07.2024, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr SPD Walsdorf: Mitgliedertreffen
Wir treffen uns jeden Monat in der Gaststätte "Kiessling" in Erlau. Uns ist jede:r interessierte Bürger:i …

Alle Termine

SPD überregional

Webseite der BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion

Zufallsfoto

Suchen

Twitter Facebook RSS

www.facebook.com/SPDbamberg www.twitter.com/spd_bamberg RSS Feed SPD Bamberg

Counter

Besucher:1982558
Heute:127
Online:2