SPD Unterbezirk Bamberg Forchheim

Soziale Politik für dich und die Region

AWO Bayern ruft zu Spenden auf: „ICH BIN MENSCH. Die AWO, engagiert für eine inklusive Gesellschaft!“

Veröffentlicht am 04.03.2015 in Soziales

Der Landesvorsitzende Thomas Beyer und der Landesgeschäftsführer Wolfgang Schindele bitten die Bürgerinnen und Bürger in Bayern um Spenden für Inklusionsprojekte

Die diesjährige Landessammlung der bayerischen Arbeiterwohlfahrt steht unter dem Motto: „ICH BIN MENSCH. Die AWO: Engagiert für eine inklusive Gesellschaft!“ Vom 9. März bis einschließlich 15. März werden die ehrenamtlichen Sammlerinnen und Sammler von Tür zu Tür gehen und persönlich um Spenden für vielfältige Projekte bitten. Eines haben die zahlreichen unterschiedlichen Angebote von der Migrationsberatungsstelle über die Wohnungsnotfallhilfe bis zur sozialpsychiatrischen Ambulanz gemeinsam: Sie ermöglichen eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

„Obdachlos. Seelisch behindert. Geistig behindert. Flüchtling: Unabhängig von der Lebenssituation und der Lebensphase des Einzelnen gilt für jeden: Ich bin Mensch. Für die AWO ist Inklusion kein Modebegriff. Inklusion macht das Selbstverständnis des Verbands seit jeher aus, dafür setzen wir uns ein. Wer unsere Inklusions-Projekte unterstützt, spendet mehr als Geld, er spendet Mitmenschlichkeit“, erklären Thomas Beyer, Landesvorsitzender der Arbeiterwohlfahrt in Bayern.

In diesem Jahr stellt die AWO das Thema Inklusion in den Mittelpunkt. Eines ist uns dabei besonders wichtig: Inklusion begreifen wir als soziale Inklusion. Wir setzen uns auch dafür ein, dass benachteiligten Menschen Ausgrenzungserfahrungen erspart bleiben und Teilhabe ermöglicht wird“, sagt Wolfgang Schindele, Landesgeschäftsführer der Arbeiterwohlfahrt in Bayern.

Für diese wichtigen Aufgaben bitten die Gliederungen der bayerischen AWO die Bürgerinnen und Bürger um Spenden. „Wir bedanken uns bei allen, die mitmachen; viele von ihnen schon seit Jahrzehnten. Für alle Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen ist es eine enorme Motivation, so viele Menschen hinter sich zu wissen, denen nicht egal ist, wie es ihren Mitmenschen geht“, sagt Beyer.

 

************************************************

Die AWO in Bayern zählt rund 65.000 Mitglieder und beschäftigt rund 26.000 haupt¬amtliche Mitar¬beiterinnen und Mitarbeiter. Darüber hinaus engagieren sich rund 13.500 Menschen ehrenamtlich in verschiedenen sozialen Bereichen. In über 1.700 Einrichtungen und Diensten ist die AWO landesweit gesellschaftlich aktiv und auf allen Gebieten der sozialen Arbeit, der Erziehung, der Bildung und des Gesund¬heits¬wesens tätig.

 

Homepage SPD Oberfranken

Mach mit - werde Mitglied!

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

20.07.2024, 10:30 Uhr - 13:30 Uhr Aufstellungskonferenz im Bundeswahlkreis 235 Bamberg
Es erging fristgerechte Einladung an die Delegierten der Ortsvereine im Wahlkreis 235 Bamberg.  

24.07.2024, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Dialogtour der SPD-Bundestagsfraktion: Treffen Sie MdB Andreas Schwarz!
Unter dem Motto "Wir vor Ort. Unsere Politik im Dialog" haben Sie heute die Möglichkeit, mit unserem Bamberg-Forc …

24.07.2024, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr SPD Walsdorf: Mitgliedertreffen
Wir treffen uns jeden Monat in der Gaststätte "Kiessling" in Erlau. Uns ist jede:r interessierte Bürger:i …

Alle Termine

SPD überregional

Webseite der BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion

Zufallsfoto

Suchen

Twitter Facebook RSS

www.facebook.com/SPDbamberg www.twitter.com/spd_bamberg RSS Feed SPD Bamberg

Counter

Besucher:1982558
Heute:137
Online:2