SPD Unterbezirk Bamberg-Forchheim

Soziale Politik für die Region Bamberg und Forchheim

Powered by WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis
>

Zukunft des Zolls im Blick

Veröffentlicht am 31.05.2017 in Bundespolitik

SPD-Bundestagsabgeordnete treffen BDZ-Vertreter

 

Zu einem Austausch über aktuelle Herausforderungen beim Zoll trafen sich die beiden Bundestagsabgeordneten Andreas Schwarz (Bamberg) und Uli Grötsch (Weiden) mit dem Bundesvorsitzenden der Deutschen Zoll- und Finanzgewerkschaft (BDZ), Dieter Dewes, sowie de stellvertretenden Vorsitzenden des Bezirksverbands Nürnberg, Hans Eich.

„Uns ist es wichtig, den Zoll sowohl aus finanz- wie auch aus sicherheitspolitischer Sicht zu betrachten und dafür zu sorgen, dass sowohl die Aufgaben der Finanzverwaltung als auch die polizeilichen Aufgaben optimal erledigt werden können“, betonten die beiden SPD-Abgeordneten, die als Mitglieder des Finanz- bzw. des Innenausschusses besonderes Augenmerk auf den Zoll legen.

BDZ-Bundesvorsitzender Dewes erklärte, der Zoll sei organisatorisch und strukturell gut aufgestellt. Dies dürfe aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass es insbesondere bei der Stellenbesetzung Optimierungsbedarf gebe. „Der Zoll erledigt die ihm übertragenen Aufgaben absolut zufriedenstellend. Mit zusätzlichem Personaleinsatz könnten wir aber in einigen Bereichen noch größere Erfolge erzielen“, so Dewes.

Sein nordbayerischer Kollege Hans Eich ergänzte, es gäbe zwar in der Regel genügend Planstellen, es hapere aber an der Besetzung. Nach Berechnungen des BDZ summiere sich dies auf rund 3.800 Stellen.

MdB Uli Grötsch forderte den Ausbau der Ausbildungskapazitäten beim Zoll.

„Darüber hinaus braucht es eine Strategie, wie frei werdendes und bereits gut ausgebildetes Personal von anderen Bundesbehörden übernommen werden kann. So könnten schnell und effektiv die benötigten Planstellen befüllt werden.“

MdB Andreas Schwarz bekräftigte:

„Mehr Personal beim Zoll bedeutet effektivere Erhebung von Zöllen, Steuern und Abgaben sowie mehr Erfolge im Kampf gegen Kriminalität. Zusätzliches Personal beim Zoll finanziert sich in vielen Bereichen praktisch von selbst. Eine Aufstockung wäre deshalb auch aus finanzpolitischer Sicht sehr zu begrüßen.“

 

Mach mit - werde Mitglied!

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

09.02.2023, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr SPD Rattelsdorf: Informationsveranstaltung zur Bürgermeisterwahl
Am 12. März steht im Markt Rattelsdorf die Wahl des Ersten Bürgermeisters an. Der SPD-Ortsverein lädt …

15.02.2023, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr SPD Bamberg-Altstadt Süd: Treffen des AK "Demographischer Wandel und seine sozialen Folgen"
Der Ortsverein Bamberg-Altstadt Süd lädt zum monatlichen Treffen des AK "Demographischer Wandel und seine sozia …

22.02.2023, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr SPD Bamberg / OV Bamberg-Berg: Traditioneller Politischer Aschermittwoch
Liebe Genossinnen und Genossen, der Ortsverein Bamberg-Berg lädt zum traditionellen „Politischen Ascherm …

Alle Termine

SPD überregional

Spitzenkandidat zur Landtagswahl 2023 Florian von Brunn BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Zufallsfoto

Suchen

Twitter Facebook RSS

www.facebook.com/SPDbamberg www.twitter.com/spd_bamberg RSS Feed SPD Bamberg

Counter

Besucher:1982469
Heute:76
Online:2