Bamberger OB Andreas Starke „schönsten Skatepark weit und breit“ ein

Veröffentlicht am 07.05.2019 in Jugend

Die Rampen und Hindernisse werden zwar schon seit Wochen fleißig befahren, doch die offizielle Einweihung  des, wie Oberbürgermeister Andreas Starke deutlich machte „wohl schönsten Skateparks weit und breit, der nach kürzester Zeit weit über die Grenzen der Region bekannt geworden ist“, fand am vergangenen Wochenende statt. Die Entstehung des Skateparks „Skateisland“ ist ein Lehrstück für das Zusammenwirken von unbürokratischer Verwaltungsarbeit und hohem Bürgerengagement, so Oberbürgermeister Starke: „selten habe ich so viele verschiedene Gruppen so zielstrebig an einem Projekt arbeiten sehen, wie hier.“

Angefangen hat alles am 21. Dezember 2016, als einige Skater sowie die Streetworker von iSo e.V. zu einem Termin ins Rathaus kamen und eigentlich ganz allgemein über das Thema „Skaten in Bamberg“ sprechen wollten. Im Anschluss bekamen die Skater die Aufgabe, zusammen mit dem städtischen Gartenamt einen baulich umsetzbaren Vorschlag für die Umgestaltung des Skateparks unter der Heinrichsbrücke zu erarbeiten sowie für das Projekt Sponsoren zu gewinnen. Starke versprach im Gegenzug im Bamberger Stadtrat für das Projekt zu werben. Bereits im Mai 2017 wurde im Jugendzentrum am Margaretendamm die erste Projektskizze des neuen Parks vorgestellt. Der Stadtrat gab im September 2017 ebenfalls grünes Licht, nachdem die Skater persönlich das Vorhaben präsentiert hatten.

Am 28. August 2018 war dann bereits Spatenstich. In der anschließenden Bauzeit wurden viele freiwillige Arbeitsstunden von den Jugendlichen erbracht. Der neue Skatepark ist für Skater jeden Niveaus zugänglich. Zudem ist mit ihm im Bürgerpark Hain ein weiterer attraktiver Aufenthaltsort für alle Generationen entstanden. Neben den Skate-Rampen sind auch individuelle Sitzmöglichkeiten entstanden, um Zuschauern, Eltern oder Großeltern einen möglichst hohen Komfort während des Aufenthalts am Skatepark zu ermöglichen. „Damit wurde ein generationenübergreifender Treffpunkt im Hain geschaffen,“ so der Oberbürgermeister weiter. 

 

Homepage SPD Kreisverband Bamberg-Stadt

Auf eine Bratwurst! mit MdB Andreas Schwarz

Wer hat Lust auf einen gemütlichen Grillabend mit MdB Andreas Schwarz und dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Jonas Merzbacher? 

„Wir sind ab sofort im Landkreis Bamberg unterwegs und haben Bratwürste im Gepäck. Wer möchte, lädt uns zu sich nach Hause ein. Während Sie die Bratwürste grillen, unterhalten wir uns über die Probleme in unserer Republik, die Ideen für unsere Region und Ihre persönlichen Baustellen“, erläutert Andreas Schwarz die Idee hinter der Aktion. 
Persönlicher geht es kaum. Wer also diese einmalige Gelegenheit ergreifen möchte, der meldet sich bitte unter 0951-51929400 oder andreas.schwarz.ma04@bundestag.de, um einen Termin für den Hausbesuch zu vereinbaren. 

Suchen

Twitter Facebook RSS

www.facebook.com/SPDbamberg www.twitter.com/spd_bamberg RSS Feed SPD Bamberg

Mach mit - werde Mitglied!

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

26.02.2020, 18:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD Bamberg: Politischer Aschermittwoch in Wildensorg
Liebe Genossinnen und Genossen, wir laden Euch sehr herzlich zum Politischen …

26.02.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD Hirschaid: Politischer Aschermittwoch
Wahlveranstaltung mit Bürgermeisterkandidat Horst Auer und den Kandidatinnen und Kandidaten für den Marktgemeind …

27.02.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr OB Starke lädt zur Ortsbesichtigung: "Quartiersentwicklung - Zukunft Bamberg-Süd"
Am 27. Februar lädt Oberbürgermeister Andreas Starke zur Ortsbesichtigung: "Quartiersentwicklung - Zukunft Bambe …

Alle Termine

SPD in Bayern

Die BayernSPD-Parteischule mit viel Programm BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Counter

Besucher:1982428
Heute:89
Online:2

Powered by WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis