Zum Internationalen Frauentag: Frauen fordern gleiches Recht für alle!

Veröffentlicht am 08.03.2013 in Soziales

100 Prozent Leistung bringt 78 Prozent Lohn. Gerecht? Nö. Vielen Frauen geht es aber so. Sogar, wenn sie in einem Unternehmen denselben Job machen wie Männer bekommen sie oft weniger. Auch heute, am Internationalen Frauentag, sollten wir darüber reden – und das Entgeltgleichheitsgesetz erwähnen, das wir nach der Wahl auf den Weg bringen. Dabei geht es darum, dass Lohndiskriminierung in Unternehmen sichtbar und anschließend beendet wird. Damit die Knete stimmt.

Du willst auch, dass Frauen und Männer endlich gleich bezahlt werden? Dann teile das Bild der SPD auf facebook (http://www.facebook.com/SPD) oder lade Dir unsere zwei Flugblätter dazu runter: zur Info und zum Verteilen.
Flugblatt 1
Flugblatt 2

Den Gastbeitrag von Sigmar Gabriel und Claudia Roth hier zum Nachlesen >>>>

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Das will auch die EU-Kommission. Im Video sehen wir aber auch: unsere Lohnlücke ist noch mal um fünf Prozent breiter als im europäischen Durchschnitt >>> siehe diesen Link

Und noch was: spd-fem.net ist da. Die erste Vernetzungsplattform einer Partei NUR für Frauen. Weitersagen! www.spd-fem.net

 
 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

15.07.2020, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr AsF im Unterbezirk Bamberg-Forchheim: Sitzung
Hallo liebe AsF-Frauen! Lange ist es her, aber nun können wir uns endlich wieder persönlich treffen und e …

16.07.2020, 18:30 Uhr - 21:30 Uhr Offene Bürgersprechstunde mit MdB Andreas Schwarz in Langensendelbach
„Brotzeit, Bier & Politik“ - unter diesem Motto tourt der Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz durch die Gast …

21.07.2020, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD Hirschaid: Jahreshauptversammlung mit Delegiertenwahlen
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde, nach den neuesten Lockerungen ist es langsam wieder mög …

Alle Termine

Auf eine Bratwurst! mit MdB Andreas Schwarz

Wer hat Lust auf einen gemütlichen Grillabend mit MdB Andreas Schwarz und dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Jonas Merzbacher? 

„Wir sind ab sofort im Landkreis Bamberg unterwegs und haben Bratwürste im Gepäck. Wer möchte, lädt uns zu sich nach Hause ein. Während Sie die Bratwürste grillen, unterhalten wir uns über die Probleme in unserer Republik, die Ideen für unsere Region und Ihre persönlichen Baustellen“, erläutert Andreas Schwarz die Idee hinter der Aktion. 
Persönlicher geht es kaum. Wer also diese einmalige Gelegenheit ergreifen möchte, der meldet sich bitte unter 0951-51929400 oder andreas.schwarz.ma04@bundestag.de, um einen Termin für den Hausbesuch zu vereinbaren. 

Mach mit - werde Mitglied!

Suchen

Twitter Facebook RSS

www.facebook.com/SPDbamberg www.twitter.com/spd_bamberg RSS Feed SPD Bamberg

SPD in Bayern

Die Grundrente kommt! BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Counter

Besucher:1982428
Heute:114
Online:3

Powered by WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis