SPD-Stadtratsfraktion Bamberg setzt sich für Erhalt des Stadtteiltreffs „Alte Post“ ein

Veröffentlicht am 16.06.2020 in Kommunalpolitik

Bei der letzten Sitzung der SPD Fraktion berichtete die langjährige Stadträtin Karin Gottschall, dass es Überlegungen der Stadt gebe, den gerade bei Bewohnern des Stadtteils Bamberg-Süd gut angenommenen Treffpunkt "Alte Post" am Wolfgangsplatz zu schließen. Solche Überlegungen seien in der Lenkungsgruppe Soziale Stadt vorgetragen worden. Es besteht die Gefahr, so Karin Gottschall, dass der beliebte Treffpunkt nicht mehr weiterbetrieben wird. 

SPD Stadtrat Heinz Kuntke führte aus, dass eine Schließung der wichtigen Einrichtung für die SPD Fraktion nicht in Frage komme. Es handele sich um eine bewährte Einrichtung, die vor allem Gruppen aus Bamberg Süd zu Gute kommt, stellte Kuntke heraus. „Der Treffpunkt ist gut besucht und voll ausgelastet. Deshalb besteht keinerlei Anlass, die Einrichtung in Frage zu stellen.“, so seine Schlussfolgerung. 

Nachdem die Corona-Krise insbesondere sozial schlechter gestellte Menschen getroffen habe, müssten nach Ansicht von Karin Gottschall gerade Einrichtungen wie die „Alte Post“ erhalten und geschützt werden, um zusätzliche soziale Schieflagen zu vermeiden. „Der Stadtteiltreff ist eine Einrichtung, die dem sozialen Miteinander dient. Sie stellt eine Begegnungsstätte dar, die gerade auf Personen zugeschnitten ist, die auf günstige und leicht verfügbare Angebote angewiesen sind“, erklärte Karin Gottschall.

Die Vielzahl an Rückmeldungen aus der Bevölkerung haben die SPD Stadtratsfraktion in ihrer Meinung gestärkt, „dass ein solch erfolgreiches Modell unbedingt weiterbetrieben werden muss“, erklärte Stadtrat Heinz Kuntke abschließend. Die SPD Fraktion wird einen entsprechenden Antrag stellen.

 
 

Homepage SPD Kreisverband Bamberg-Stadt

Auf eine Bratwurst! mit MdB Andreas Schwarz

Wer hat Lust auf einen gemütlichen Grillabend mit MdB Andreas Schwarz und dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Jonas Merzbacher? 

„Wir sind ab sofort im Landkreis Bamberg unterwegs und haben Bratwürste im Gepäck. Wer möchte, lädt uns zu sich nach Hause ein. Während Sie die Bratwürste grillen, unterhalten wir uns über die Probleme in unserer Republik, die Ideen für unsere Region und Ihre persönlichen Baustellen“, erläutert Andreas Schwarz die Idee hinter der Aktion. 
Persönlicher geht es kaum. Wer also diese einmalige Gelegenheit ergreifen möchte, der meldet sich bitte unter 0951-51929400 oder andreas.schwarz.ma04@bundestag.de, um einen Termin für den Hausbesuch zu vereinbaren. 

Suchen

Twitter Facebook RSS

www.facebook.com/SPDbamberg www.twitter.com/spd_bamberg RSS Feed SPD Bamberg

Mach mit - werde Mitglied!

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

15.07.2020, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr AsF im Unterbezirk Bamberg-Forchheim: Sitzung
Hallo liebe AsF-Frauen! Lange ist es her, aber nun können wir uns endlich wieder persönlich treffen und e …

21.07.2020, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD Hirschaid: Jahreshauptversammlung mit Delegiertenwahlen
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde, nach den neuesten Lockerungen ist es langsam wieder mög …

Alle Termine

SPD in Bayern

Wir unterstüzen Familien, stärken die Kaufkraft und helfen Kommunen. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Counter

Besucher:1982428
Heute:21
Online:1

Powered by WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis