SPD Langensendelbach und Poxdorf: Willy-Brandt-Medaille für Hans Schobert

Veröffentlicht am 19.03.2015 in Ortsverein

Die SPD-Ortsvereine Langensendelbach-Effeltrich und Poxdorf hatten sich in diesem Jahr zusammengetan, um gemeinsam in einem Langensendelbacher Gasthaus ihre langjährigen und verdienten Genossen für deren Treue zur Sozialdemokratie zu ehren.

So konnten dann auch die beiden Ortsvereinsvorsitzenden Wilmya Zimmermann aus Poxdorf und ihr Kollege vom Doppel-Ortsverein Langensendelbach-Effeltrich, Gerhard Ach-Kowalewski, im Beisein des Forchheimer SPD-Kreisvorsitzenden Reiner Büttner und des Unterbezirksvorsitzenden Jonas Merzbacher unter anderem Nikolaus Niedermeier aus Langensendelbach für dessen zehn Jahre in der SPD auszeichnen.

Seit Jahrzehnten dabei

Weiterhin wurden die frühere Gemeinderätin Gertraud Kreß aus Bubenreuth sowie aus Poxdorf der langjährige Gemeinderat und Zweite Bürgermeister, Alfons Niebler, die Gründerin des Ortsverbands Poxdorf, einstige Kreisvorsitzende und Abgeordnete des Europaparlaments, Wilmya Zimmermann, Andreas Lutz und Horst Braukmeier sowie aus Langensendelbach die langjährige Gemeinderätin und mit dem Bundesverdienstkreuz sowie der Bürgermedaille ihrer Gemeinde für ihr Engagement für die Hemalata-Waisenhäuser in Indien hoch dekorierte Irmgard Castelhun und der langjährige Bürgermeister und Kreisrat Wolfgang Fees (Langensendelbach) für ihre 25 Jahre währende Mitgliedschaft in der SPD mit Ehrennadeln und Urkunden geehrt.

Mit stehenden Ovationen wurde anschließend mit Hans Schobert ein Urgestein der SPD und Gründer des SPD-Ortsvereines in Langensendelbach gewürdigt. Schobert gehörte von 1978 bis 1984 und noch einmal von 2002 bis 2012 dem Gemeinderat Langensendelbach an.

Politischer Ziehvater

Ferner gründete Schobert die ÜFWG/SPD Langensendelbach-Bräuningshof und begleitete als eine Art politischer Ziehvater Wolfgang Fees auf dessen erste Schritten in der Kommunalpolitik. Für seine politische Lebensleistung wurde Hans Schobert die „Willy-Brandt-Medaille“ verliehen.

 

(Artikel von Karl-Heinz Frank, erschienen im Fränkischen Tag vom 7.3.2015, S. 20)

 
 

Auf eine Bratwurst! mit MdB Andreas Schwarz

Wer hat Lust auf einen gemütlichen Grillabend mit MdB Andreas Schwarz und dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Jonas Merzbacher? 

„Wir sind ab sofort im Landkreis Bamberg unterwegs und haben Bratwürste im Gepäck. Wer möchte, lädt uns zu sich nach Hause ein. Während Sie die Bratwürste grillen, unterhalten wir uns über die Probleme in unserer Republik, die Ideen für unsere Region und Ihre persönlichen Baustellen“, erläutert Andreas Schwarz die Idee hinter der Aktion. 
Persönlicher geht es kaum. Wer also diese einmalige Gelegenheit ergreifen möchte, der meldet sich bitte unter 0951-51929400 oder andreas.schwarz.ma04@bundestag.de, um einen Termin für den Hausbesuch zu vereinbaren. 

Suchen

Twitter Facebook RSS

www.facebook.com/SPDbamberg www.twitter.com/spd_bamberg RSS Feed SPD Bamberg

Mach mit - werde Mitglied!

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

15.07.2020, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr AsF im Unterbezirk Bamberg-Forchheim: Sitzung
Hallo liebe AsF-Frauen! Lange ist es her, aber nun können wir uns endlich wieder persönlich treffen und e …

21.07.2020, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD Hirschaid: Jahreshauptversammlung mit Delegiertenwahlen
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde, nach den neuesten Lockerungen ist es langsam wieder mög …

Alle Termine

SPD in Bayern

Wir unterstüzen Familien, stärken die Kaufkraft und helfen Kommunen. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Counter

Besucher:1982428
Heute:14
Online:1

Powered by WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis