SPD Unterbezirk Bamberg Forchheim

Soziale Politik für dich und die Region

Erfolgreicher Einsatz für Bambergs Westen: MdB Andreas Schwarz meldet Bundes-Förderung für Wildensorger Eichelsee

Veröffentlicht am 01.03.2023 in Umwelt

Der Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz im vergangenen Sommer am Eichelsee mit Vertreter:innen der Stadt Bamberg

Frohe Nachrichten fürs Bamberger Stadtklima aus dem Deutschen Bundestag: Am heutigen Mittwoch Nachmittag hat der Haushaltsausschuss die Mittel für das Bundesprogramm „Anpassung urbaner Räume an den Klimawandel“ beschlossen und damit auch den Weg für eine Neugestaltung der Gewässerlandschaft der Parkanlage im Bamberger Stadtteil Wildensorg freigemacht. 

Insbesondere der Eichelsee hat prägende Wirkung für die in der Siedlungsmitte gelegene Grünanlage. Er ist zudem der Beginn eines Gesamtgewässersystems. Aufgrund des Klimawandels wird zunehmend weniger Quellwasser in die Gewässerlandschaft der Parkanlage eingespeist, wodurch diese vertrocknet und ein wertvolles Biotop und Naherholungsraum verloren geht. Hier setzt das Konzept zur Neugestaltung an.

„Das innovative Wassermanagement hat meine Kolleginnen und Kollegen im Haushaltsausschuss überzeugt, das Projekt mit 1,67 Mio. Euro zu unterstützen“, berichtet der Haushaltspolitiker Andreas Schwarz, der sich schon im vergangenen Sommer ein Bild vor Ort gemacht hatte. „Mit einer besseren Wasserzuführung durch Einleitung von Brunnenwasser sowie durch Nutzung von Dachwässern und deren Zwischenspeicherung in einer Zisterne wird die Wassersicherheit gerade in den zunehmenden Extrem-Sommern sichergestellt.“

Zweck des Projekts ist neben dem Fortbestand der Gewässerlandschaft in Wildensorg auch, das Gesamtgewässersystem zu sichern sowie die Attraktivität der Parkanlage zu steigern. 
Das Konzept beinhaltet die Besonderheit, dass die durch die Klimaanpassungsmaßnahmen neu generierten Wassermengen zuvor durch einen neuen Wasserspielplatz geleitet werden. Dadurch erhalten sowohl die Bevölkerung als auch die benachbarte Schule und der Kindergarten eine attraktive Spielstätte, die maßgeblich zur besseren Aufenthaltsqualität und im Sommer zur Abkühlung beiträgt.

„Klima-Resilienz und kurzfristiger Nutzen für die Bürgerinnen und Bürger vereinen sich bei diesem innovativen Projekt“, betont Oberbürgermeister Andreas Starke. „Uns gelingt es am Eichelsee, ein Stück wertvolle Natur nachhaltig zu bewahren und durch gezieltes Wassermanagement dem Klimawandel entgegenzuwirken. Gleichzeitig entsteht durch den Wasserspielplatz ein großer Mehrwert gerade für junge Familien.“ Starkes Dank gilt MdB Schwarz, der es geschafft habe, auch seine Kolleg:innen im Haushaltsausschuss für dieses Projekt zu begeistern.

„Das Projekt zeigt mustergültig, wie man in Zeiten des Klimawandels mit der Schaffung und Gestaltung von ökologisch aufgewerteten, klimastabilen Gewässer- und Parkflächen reagieren kann. In Wildensorg wird ein Ort geschaffen, an dem sich Menschen, Tiere und Pflanzen gleichermaßen wohl fühlen und die Nutzung in den Bereichen Spiel, Sport und Kultur nicht ausgesperrt, sondern integriert wird. Das hat mich von Anfang an begeistert“, so Schwarz abschließend. 

 

Mach mit - werde Mitglied!

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

02.03.2024, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr ROTER JAHRESEMPFANG der SPD Bamberg-Stadt und Land
Liebe Genoss:innen in Bamberg Stadt und La …

07.03.2024, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Kommunalpolitischer Stammtisch der SPD Bürgergemeinschaft
Bei diesem Termin wird unsere Fahrt ins KZ-Dokumentationszentrum durch einen Infoabend vorbereitet.

08.03.2024, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr AG 60plus & SPD Bamberg-Altstadt Süd: "Weltfrauentag in Bamberg"
Die AG60plus und die SPD Bamberg-Altstadt Süd laden gemeinsam ein zum: WELTFRAUENTAG i …

Alle Termine

SPD überregional

Webseite der BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion

Zufallsfoto

Suchen

Twitter Facebook RSS

www.facebook.com/SPDbamberg www.twitter.com/spd_bamberg RSS Feed SPD Bamberg

Counter

Besucher:1982551
Heute:112
Online:1